News & Stories

Handel geöffnet - Gastronomie zu

Voraussichtlich bis zum 30. November gelten auch in Eins A Elberfeld neue behördliche Maßnahmen gegen das Coronavirus. Lesen Sie hier, was im Straßenzug noch geöffnet ist und was nicht.  

Mindestens bis zum 30. November gilt auch in Eins A Elberfeld der bundesweit vereinbarte "Lockdown light", der die Verbreitung des Coronavirus bremsen soll. Das bringt auch für Alte Freiheit, Poststraße und Kerstenplatz einige Einschränkungen mit sich. Dazu gehört:

  • Im öffentlichen Raum - also im Straßenzug ebenso wie in Geschäften und übrigen Gebäuden - dürfen sich nur noch maximal zehn Personen aus höchstens zwei Haushalten treffen.
  • Sowohl im Straßenraum als auch in den Gebäuden gilt Maskenpflicht. Draußen darf die Maske nur zum notwendigen Essen und Trinken sowie zum Rauchen vorübergehend abgesetzt werden.
  • Wo immer es möglich ist, sollten die Menschen mindestens 1,5 Meter Abstand zu Personen halten, die nicht zum selben Hausstand gehören.

Geschlossen sind mindestens bis zum 30. September:

  • Gastronomie - Restaurants, Kneipen, Cafés und Imbisse dürfen Speisen und Getränke nur noch zum Mitnehmen anbieten. Verzehrt werden dürfen diese nicht im Umkreis von 50 Metern um die Ausgabestelle.
  • Hotels für jegliche privaten Übernachtungen.
  • Kosmetik-, Tatoo- und Nagelstudios sowie Massagesalons.
  • Diskotheken.
  • Sämtliche Sport-, Kultur- und Freizeiteinrichtungen.

Shopping ist allerdings weiterhin möglich, und auch zahlreiche Dienstleistungen werden wie gewohnt im Straßenzug angeboten. Denn geöffnet bleiben:

  • Einzelhandelsgeschäfte (Dort darf sich nicht mehr als eine Person pro zehn Quadratmeter Verkaufsfläche aufhalten).
  • Arztpraxen.
  • Praxen der Heilberufe/Therapeuten.
  • Friseure.
  • Fußpflege.
  • Fahrschulen.

Denken Sie daran: Wenn alle sich an die Maßnahmen halten, haben wir die Chance, dass die Einschränkungen nach dem 30. November wieder aufgehoben werden. Passen Sie also auf sich und auf Ihre Mitmenschen auf. Schützen Sie sich und andere - mit Maske, Handhygiene und Abstand. Und bleiben Sie gesund!

Auf Wiedersehen in Eins A Elberfeld!

 

Ausführliche Informationen zu den neuen Corona-Regeln finden Sie auf den Internetpräsenzen des Landes NRW und der Stadt Wuppertal.